News
30.08.2022, 23:00 Uhr
Antrag zur Verkürzung der Brenndauer der Straßenlampen
- In den Dämmerungszeiten liegt noch Potential -
Die CDU-Fraktion im Gemeinderat Gleichen beantragt, die durch Dämmerungsschalter gesteuerte Einschaltzeit am Abend bzw. Ausschaltzeit am Morgen zu überprüfen und neu zu justieren. Der derzeitige Einschaltwert am Abend soll so verändert werden, dass die Einschaltzeit ca. ½ Stunde später beginnt. Ebenso ist der Ausschaltwert am Morgen zu verändern, damit die Beleuchtung um mindestens 30 Minuten früher erlischt.

Nachtrag Ende September:
Leider wurde das grundsätzliche Thema nicht wie ursprünglich vom Bürgermeister angekündigt auf dieser Ratssitzung behandelt! Man wollte uns sogar dazu bewegen, dass wir unseren Antrag zurückziehen sollen. Zum Glück konnten wir mit knapper Mehrheit erreichen, dass unser Antrag in den zuständigen Fachausschuss überwiesen wurde. Nun liegt es am Bürgermeister, ob es hierzu eine zeitnahe Sitzung gibt oder ob wir bis zur nächsten regulären Sitzung im November warten müssen...

Begründung:
Die derzeitige Brenndauer unserer Straßenbeleuchtung kann ohne Nachteile für die Bevölkerung durch bessere Justierung des Dämmerungsschalters um mindestens eine Stunde/Tag verkürzt werden. Die dadurch erreichte Energieeinsparung ist wirtschaftlich und setzt ein Zeichen zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Energie in dieser Zeit.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Gemeindeverband Gleichen   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec.